Der am 17. Juli 2002 gegründete Sportverein „Sport vor Ort Rieselfeld e.V.“ (SvO) entwickelte sich innerhalb weniger Jahre zu einem der größten Sportvereine Freiburgs.

Derzeit gehen über 2.400 Mitglieder ihrem Sport nach. Das Angebot fasst über 120 Sport- und Trainingsgruppen. Sport vor Ort – so lautete das Motto der lockeren Sportgruppen, aus denen der Verein hervor gegangen ist.

Seit April 2013 ist das Vereinsgelände Hirschmatten in der Johanna-Kohlund-Straße, am nordöstlichen Rand des Stadtteils gelegen, die Heimat des SvO. Hier befindet sich auch die Geschäftsstelle. Auf ca. 20.000 m² befinden sich:

  • Bewegungsraum
  • Fußballkunstrasenplatz
  • Leichtathletikanlage
  • Basketballcourts
  • Inlinehockeyfeld
  • drei Beachvolleyballplätze

Unsere Hallensportler sind in den drei Hallen im Rieselfeld zu Hause: In der Sepp-Glaser-Halle des Kepler-Gymnasiums, in den Turnhallen der Clara-Grunwald-Grundschule sowie in der Turnhalle der Freien Waldorfschule Rieselfeld.

Der SvO ist zudem Mitglied beim Badischen Sportbund Freiburg, beim Badischen Turnerbund sowie einigen Fachverbänden.

Zahlreiche ehrenamtliche oder nebenberufliche Übungsleiter, Trainer und Co-Trainer stellen jedes Jahr ein breites Sportangebot auf die Beine.

Der Verein verpflichtet sich in seiner Satzung neben dem Breitensport und dem Seniorensport in besonderem Maße der Förderung der Jugendlichen im Stadtteil zu dienen. In der Satzung verankert ist außerdem, dass die Förderung des Mädchen- und Frauensports dem Verein ein besonderes Anliegen ist.

Über 20 Kooperationen zwischen Schule und Verein zeigen deutlich, wie gut die Verzahnung mit den Schulen des Stadtteils funktioniert.